Brockistand am Sommerfest Ruferheim

Erna Miglierina
18. Juni 2022

Brockistand am Sommerfest Ruferheim

 

 

Natürlich sind sie dabei, die Brockifrauen mit einem Brockistand, wo immer es etwas zu feiern gibt, wo immer Marktstände aufgestellt

werden – die Brockenstube darf nicht fehlen.

Er ist beliebt, der Brockistand, hat auch einen guten Standplatz, grad beim Eingang, alle kommen sozusagen daran vorbei.

Und daran vorbei zu kommen ohne näher zu treten ist fast nicht möglich.

Schon vor der Eröffnung um 10 Uhr, während die Brockifrauen noch dabei sind, ihre Ware zu präsentieren herrscht reges Interesse

an allem, was feilgeboten wird.

Geschäftsleiter Thomas Briggen freut sich, dass die Brockifrauen wieder mit dabei sind und heisst sie herzlich willkommen.

Das Angebot ist ganz auf die Saison ausgerichtet, was bei einer Temperatur von 34° auch nötig ist. Besonders gefragt sind Sonnenhüte.

Aber auch Bücher werden gekauft, die Bücherkiste ist um elf Uhr schon fast leer.

Die Auswahl der angebotenen Ware ist riesig, Nippes und Trouvaillen und Schmuck und Kitsch und Sommerfoulards und Allerlei,

wie es sich an einem Brockistand gehört, alles ist da und wartet darauf, nach Hause getragen zu werden.

Es war ein heisser Tag, es war ein langer Tag, es war ein guter Tag und die Brockifrauen des Gemeinnützigen Frauenvereins Nidau

waren gerne dabei.